Jahreshoroskop Skorpion 2017

Shares 10

Das Jahr 2017 vereint alles, was Sie wollen. Das liegt vor allem an den folgenden Aspekten: sechs Sonnenfinsternissse (zwei mehr als in den meisten Jahren), einem seltenen Konglomerat aus sieben Planeten im Zeichen des Taurus um Mai und einer ähnlichen, aber kleineren Planetkonstellationen von Planeten im Krebs im Juli.

Alles in diesem Jahr ist stark, intensiv und beabsichtigt – genau Ihr Stil, lieber Skorpion. Sie mögen nichts Verwaschenes und dieses Jahr wird Sie nicht enttäuschen.
Skorpione sind aktiv und schöpferisch in diesem Jahr, voller Ideen und Lebenslust. Emotionen und Gefühle zuerst, so lässt sich Ihre Einstellung in diesem Jahr umschreiben. Dabei sind Sie keineswegs wie ein schwankendes Rohr im Wind. Sie setzen Ihre Empfindungen, Gefühle und Träume meist recht zielstrebig in Taten um. Dabei weichen Sie auch unangenehmeren Entwicklungen nicht aus. Einige Skorpione sind dann freilich in der Gefahr, ganz im negativen Gefühl der unausweichlichen Pflicht – sei es im Beruf, sei es privat – zu ertrinken. Die meisten von Ihnen sind freilich in der Lage, auch große Ziele zu sehen und anzustreben. Die erste Jahreshälfte kann für Ihre Träume und Ziele eine wichtige Vorbereitung darstellen, und der Monat Juli dürfte dann ein furiosen Auftakt zur Verwirklichung sein.

Liebe
Geduld, Geduld! Sternenglück darf die Skorpion-Frau erst in der zweiten Jahreshälfte erhoffen. Doch dann locken unter Jupiters Gunst gigantische Aussichten. Lassen Sie zunächst alles ruhig angehen – auch Zeit ist ein Luxusgut. Denken Sie mehr an sich. Auch Ihr Geist will verwöhnt werden. Wenn Ihr Schatz Ihnen nicht die Aufmerksamkeit zollt, die Sie erwarten, sollten Sie nicht gleich giftig werden. Bringen Sie Ihre Bedürfnisse auf den Punkt – und zur Sprache. So hat es Ihr Partner leichter. Gedankenlesen ist nicht jedem vergönnt … Sie können sich natürlich auch verführerisch selbst inszenieren, das beherrschen Sie schließlich meisterlich. Ihr Herzkönig sticht dann jeden anderen Trumpf. Und in der zweiten Jahreshälfte läuft liebestechnisch ohnehin alles am Schnürchen. (Gute) Gefühle gehen Ihnen noch tiefer unter die Haut und werden auch erwidert. Trotz intensiver liebe Schwingungen sollten Sie nicht auf passion and obsession allein setzen, sondern auch auf Zärtlichkeit und Romantik. Duftkerzen und Kuschelklassik wirken da schon Wunder. Denn die Schmuse-Ecke will nun öfters aufgesucht werden. Nur Solistinnen sollten regelmäßig auf Piste und unter Leute gehen. Und zwar so lange, bis sie sich ihren Traumtypen gegriffen haben. Einen mit „ernsten Absichten“, versteht sich. Denn so, wie die Sterne ab Juli stehen, haben Sie vermutlich große Lust, Ihr Herz für immer und ewig zu verschenken. Logisch, dass Sie sich bei der Auswahl Ihres passenden Anhängsels ein bisschen Zeit lassen dürfen. Und keine Sorge: Ihr Instinkt sagt Ihnen mit absoluter Sicherheit, wer der Richtige ist!

Kollege

skorpion 2017Sie schätzen Beständigkeit, Verlässlichkeit, Belastbarkeit. Da kommt der Stier gerade recht. Vielleicht sind Sie fachlich nicht immer einer Meinung, was gelegentlich für Stress sorgen könnte. Doch letztlich liegt genau darin Ihre ideale
Ergänzung. Denn mit Ihren Möglichkeiten holen Sie einfach alles raus. Und an den Ergebnissen, die Sie vorlegen, kann niemand rütteln. Als betrieblicher Problemlöser sind Sie nicht zu überbieten. Probieren Sie aber auch mal unkonventionellere Wege …

Lebensgefährte

Der Jungfrau-Mann holt Ihnen zwar nicht rund um die Uhr die Sterne vom Himmel. Doch auf diesen Partner können Sie bauen. Auch dann, wenn Ihr Schatz 2017 mal einen Ego-Trip mehr startet, als Ihnen lieb ist. Lassen Sie die Leine etwas lockerer. Sie brauchen beide eine Privatzone, in der Sie sich entfalten können. Dann dürfte es auch nicht schwer fallen, mehr Gemeinsamkeiten zu entdecken. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der Nähe zählt.

Business
Der Glücksplanet Jupiter hat Sie das ganze Jahr über im Visier. Und so stehen die Chancen im Berufs- und Geschäftsleben überaus gut. Es gilt allerdings einiges zu beachten: So sollten Sie bis Ende August nichts versprechen, was Sie nachher nicht halten können. Auch in finanzieller Hinsicht neigen Sie zu übertriebener Großzügigkeit. Machen Sie um riskante Geschäfte einen Bogen. Ab Juni geht es dann mit Mars und Saturn endgültig aufwärts. Dann sind auch Geld und Prestige weniger wichtig. Dagegen konzentrieren Sie sich auf die Projekte, bei denen Sie sich wohl fühlen, die Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Können entsprechen. Und wenn ab September dann noch Jupiter positiv strahlt, können Sie Ihre Berufung zum Beruf machen.

Gesundheit
Die ausgewogene Mitte ist dem Skorpion eher fremd. Das gilt in diesem Jahr speziell für Ihr Wohlbefinden. Da Sie sich sozusagen mit Leib und Seele, mit all Ihren Gefühlen und Kräften einbringen, ist die Gefahr der völligen Verausgabung Ihrer Kräfte immer wieder gegeben. Ganz besonders aufpassen im März und April! Mitunter sollten Sie sich Schonzeiten gönnen. Sie neigen dazu, sich Stress zu machen – und setzen den Stress womöglich durch ein prall volles Fitness-Programm fort! Natürlich gibt Ihnen Bungee-Springen oder Höhlentauchen den ultimativen Kick. Aber es geht auch sanfter, ohne dass Sie Mangel an Intensität leiden müssten. Liebe und Geborgenheit, der Eros als heilende Kraft, wie er in der asiatischen Medizin so schön gesehen wird – dieses Feld sollten Sie vor lauter Stress nicht außer acht lassen!

Mit guten Vorsätzen sparen Sie zu Jahresbeginn sicher nicht. Ob sich die auch in die Tat umsetzen lassen, ist allerdings die Frage. Bis Ende August tun Sie sich jedenfalls etwas schwer, Ihren inneren Schweinehund zu überlisten. Zu gerne würden Sie ein paar Pfunde verlieren, Ihren Kreislauf in Schwung bringen, aber das süße Leben schmeckt einfach zu gut. Das ändert sich ab Juni. Dann sorgen Mars- und Saturn-Einflüsse für neue Antriebskraft, Willensstärke und Durchhaltevermögen. Gute Voraussetzungen, um mit einem gezielten Fitness-Programm zu beginnen. Überhaupt steigt dann Ihr Gesundheitsbewusstsein und Ihr Interesse an einer ausgewogenen Ernährung. Mit dieser Kombination sind Sie bald wieder topfit.

Das Sternzeichen Skorpion – Wesen und Charakter

Auf der Suche nach dem wahren Kern – der Weg des Skorpions
Kein anderes Sternzeichen ist so umstritten wie das des Skorpions. Bei einer Umfrage unter Passanten, wie Skorpionmenschen so bei ihnen ankommen, erhielten wir u.a. folgende Antworten: ” Sie gehen ihren eigenen Weg und setzen sich durch”, sind “hartnäckig”, ihr “Ehrgeiz kann krankhaft werden”, sie sind “seltsam”, “rücksichtlos, was die nächsten Angehörigen angeht”; “gute Liebhaber”; “stressige Menschen, bestimmt tolle Menschen, aber wahnsinnig anstrengend”. Eine Skorpionfrau über ihr eigenes Zeichen: “Leidenschaftlich, egozentrisch, kämpferisch und überhaupt sind wir die Besten!” Fazit: Ein Skorpionmensch lässt wohl niemanden kalt.

Warum ist das so? Nun, jedes Tierkreiszeichen hat eine heilige Aufgabe. Und die Aufgabe des Skorpions besteht darin, das Unergründliche und die Geheimnisse im Menschen sowie die Motivation hinter seiner Handlung zu finden und aufzudecken. Instinktsicher spürt der Skorpion unseren geheimsten wunden Punkt auf und konfrontiert uns damit – im besten Falle tut er es übrigens mit seinem typischen, schwarzen Humor und bringt uns dabei noch zum Lachen.

So kommt es, dass uns der Skorpiongeborene weh tut, mit seinem berüchtigten Stachel genau an der empfindlichsten Stelle zusticht. Gespräche und Beziehungen mit einem Skorpion-Menschen bleiben selten an der Oberfläche. Berühmt-berüchtigt der durchdringende Blick des Skorpions: Er scannt seine Mitmenschen regelrecht und weiß bald alles über sie – meist, ohne etwas von sich selbst preiszugeben. Aber das ganze dient einem sehr wichtigen Ziel, nämlich den Betroffenen zur Weiterentwicklung zu bringen – und notfalls zu zwingen. Viele Skorpionmenschen wissen das und gehen sehr verantwortungsvoll mit ihrer Gabe um – die für sie manchmal auch eine Last ist.

Die Faszination des Unergründlichen
Menschen mit starker Skorpionenergie müssen damit leben, dass man Angst vor ihnen hat – und gleichzeitig fasziniert ist. Insgeheim wünschen sich nämlich die meisten, dass jemand ihre Geheimnisse aufdeckt, in die Tiefe geht, sich nicht mit hohler Oberflächlichkeit zufrieden gibt und sich wirklich für das interessiert, was ihnen auf der Seele brennt. So jemanden finden sie im Skorpion. Ein Skorpionmensch mag anstrengend sein, aber er ist auch hundertprozentig loyal. Er mag uns erschrecken, weil er eher Vergeltung übt, als zu verzeihen – aber er traut sich, das zu tun, was wir vielleicht nur denken, aber nie umsetzen würden. Er steht zu seinem Wort – hat er etwas begonnen, wird er es zu Ende führen, notfalls auch bis zum bitteren Ende.
Die Skorpionenergie ist verbunden mit all den Themen, die uns gleichermaßen mit Faszination wie mit Ängsten erfüllen: Sexualität, Geld, Macht, Tod, Tabus und Grenzüberschreitungen bis hin zu Okkultismus und Magie. Also mit dem, was jenseits des hübschen, harmlosen Scheins liegt. Doch gleichzeitig herrscht das Zeichen Skorpion auch über Fortpflanzung, Arterhaltung, Erbschaften und gemeinsame Ressourcen, übt damit also eine hohe Verantwortung aus.