Horoskop 2017 Widder

Shares 1

Liebe

Für Sie geht es 2017 darum, Abenteuerlust, Freiheitsdrang und das Bedürfnis nach der Sicherheit, die eine feste Beziehung verspricht, in Einklang zu bringen. Da gilt es öfter mal “Nein” zu sagen. Nicht einfach, weil Neptun und Pluto Ihnen eine starke Anziehungskraft verleihen und Ihnen mit Jupiter bis Ende August die Männerwelt in Scharen zu Füßen liegt. Sie merken schnell, dass sich nicht alle Bewerber zum Ausleben lustvoller Erotik eignen. Manche bleiben länger, und es entwickelt sich eine Freundschaft fürs Leben. Ab Juni überprüft Saturn Ihre Beziehungswilligkeit. Dann stehen Veränderungen an, die Ihren Alltag völlig umkrempeln. Zeit für den nächsten Schritt: gemeinsame Wohnung oder Familienplanung?

Business
Die Planeten unterstützen 2017 auch Ihre Karrierepläne. Wann immer Ihnen unkonventionelle Lösungen zufließen, ist Neptun am Werk. Lassen Sie sich von seinen Energien inspirieren, aber versuchen Sie nichts zu erzwingen. Pluto spornt Sie zwar zu wahren Höchstleistungen an, doch wenn die Zeit nicht reif ist, lässt der Durchbruch auf sich warten. Dann brauchen Sie Geduld und Ausdauer. Saturn hilft Ihnen bis Ende Mai, am Ball zu bleiben. Danach kann sich Manches verzögern. Erarbeiten Sie Konzepte besonders gründlich und verhandeln Sie konsequent. Man wird Sie ernst nehmen und eine langfristige Zusammenarbeit anstreben. Unter Jupiters Einfluss rühren Sie am besten bis Mitte August die Werbetrommel. Jemand setzt sich für Sie ein!

Gesundheit
Einem vollen Terminkalender steht im ersten Halbjahr nichts im Wege. Sie strotzen förmlich vor Vitalität. Da ist volle Action angesagt. Natürlich auch in sportlicher Hinsicht. Da Pluto Ihren Ehrgeiz jedoch extrem anspornt, ist es wichtig die eigenen Grenzen zu beachten. Gesundheitlicher Raubbau tut Ihnen nicht gut. Achten Sie besonders in der zweiten Jahreshälfte mehr auf Ihre Psyche und fressen Sie keinen Kummer in sich hinein. Reden Sie über Gefühle, Ängste oder Befürchtungen. Schaffen Sie einen geschützten Raum für sich und Ihr Privatleben. Sie brauchen mehr denn je ein liebevolles Miteinander.